Strand & Meer

Costa Verde – die grüne Küste

An der Costa Verde sind große Teile der Landschaft grün. Das liegt an dem gemäßigten Seeklima und daran, dass diese Region deutlich regenreicher ist. Wir sind nun im Norden Spaniens am Golf von Biscaya und von Massentourismus ist hier nicht mehr die Rede. Anders wie an der Mittelmeerküste kommen hier hauptsächlich Spanier her, um einen Kurzurlaub zu verbringen oder einen Tagesausflug zu unternehmen.

Weiterlesen »

Costa de la Luz – die Küste des Lichts

Über 200 Kilometer ist sie lang, die Costa de la Luz am Golf von Cádiz. Nahe der Stadt Huelva, an der spanisch-portugiesischen Grenze, beginnt sie ihren Lauf und zieht sich bis Tarifa, wo sie an die Costa Gaditana grenzt und in die Straße von Gibraltar übergeht.

Weiterlesen »

Die Costa del Sol – die Sonnenküste Spaniens

Auch diese Küste wird durch eine Gebirgskette, die zum Teil bis ans Meer heranreicht, vor den kalten Nordwinden geschützt. Das angenehm temperierte Mittelmeer an den kilometerlangen herrlichen Sandstränden ist nur einer der Gründe, Ihren Urlaub genau hier zu verbringen.

Weiterlesen »

Costa Tropical – die tropische Küste

Im Westen grenzt sie an die Costa del Sol und im Osten an die Costa de Almeria. Mit ihren 60 km Länge ist sie eine der kleineren Küsten, jedoch aufgrund ihrer einzigartigen exotischen Vegetation eine der schönsten Küsten Europas

Weiterlesen »