Winterurlaub in Spanien verbringen

 

Den Winterurlaub in Spanien zu verbringen ist eine Idee, die vielen Menschen kommen dürfte, wenn sie sich an den letzten Sommerurlaub in Spanien erinnern. Vor allem die Mallorca Urlauber erinnern sich gerne an ihren letzten Urlaub und denken darüber nach, auch den Herbst oder den Winter in Spanien zu verbringen. Hier sei jedoch gesagt, dass es zwar im Herbst noch deutlich milder zugeht, als es in Deutschland der Fall ist, jedoch im Winter ähnlich kalte klimatische Bedingungen herrschen, wie es in Deutschland der Fall ist. Wer es wirklich warm haben möchte, kann daher nicht auf Mallorca oder Menorca, oder auf dem spanischen Festland nach einem Urlaubsziel suchen. Wirklich warm hingegen ist es auf den spanischen Kanaren – jene Inseln, die auf der gleichen Höhe wie die Sahara gelegen sind und auf denen es das gesamte Jahr über klimatisch stabil und warm zugeht.

 

Kanarische Inseln nach wie vor beliebt

 

Teneriffa, die größte der kanarischen Inseln ist auch das beliebteste Urlaubsziel in Spanien, wenn die Herbst- und Wintersaison beachtet wird. Vor allem die im Grünen gelegene Hauptstadt Puerto de la Cruz ist bei Winterurlaubern beliebt, da hier auch in dieser Jahreszeit Temperaturen von etwa 25 bis 30°C an der Tagesordnung sind. Während der Norden der beliebten Insel Teneriffa besonders grün ist, geht es im Süden ein wenig wilder zu. Hier ist die Insel deutlich trockener und weniger belebt. Die meisten Urlauber fahren in den Norden von Teneriffa, zum Beispiel nach Puerto de la Cruz, oder nach Santa Cruz sowie nach Garachio. Vor allem der bekannte Berg Teide mit seiner schneebedeckten Spitze lockt die Urlauber nach Teneriffa.

 

Urlaub auf den Kanaren als Flugreise von Deutschland aus

 

Teneriffa und Gran Canaria sind die beliebtesten spanischen Inseln für den Herbst und für den Winterurlaub bei deutschen Touristen. Wer nicht Temperaturen von 25°C und eventuell mehr haben möchte, sondern einfach nur seinen Urlaub an der See verbringen mag, der kann auch in der Nähe von Deutschland bleiben und für den Urlaub nach Belgien fahren. Die Belgier haben es zwar nicht so warm wie die Spanier, stellen jedoch eine preisgünstige Alternative dar.

%d Bloggern gefällt das: