Spanien-Reisen für Senioren

Unbeschwertes Reisen für Senioren

Auch im Alter wollen viele Senioren weiterhin verreisen und nicht auf den wohlverdienten Urlaub verzichten. Doch gerade krankheits- oder altersbedingte Einschränkungen können für viele ein Problem darstellen. Jedoch müssen solche Einschränkungen dem gewünschten Urlaub nicht immer im Wege stehen. Es gibt Privatpersonen, ehrenamtliche Mitarbeiter und sogar ganze Vereine, die sich dafür einsetzen, Senioren diese Möglichkeit zu bieten. Auch manche Altenheime und Pflegeheime stellen ihren Bewohnern eine Auswahl an verschiedenen Ausflügen, Städte- oder Flugreisen zur Verfügung.

Barrierefreiheit im Urlaub

In Europa leben etwa 80 Millionen mobil beeinträchtigte Menschen, von denen jedoch ein sehr großer Teil dennoch an touristischen Angeboten interessiert ist. Bei den über 75-Jährigen liegt der Anteil der Personen mit Behinderung bei über einem Drittel. Vor allem aber im Ausland gibt es nur wenige Anbieter, die die passenden Angebote für Seniorenreisen haben bzw. wenn dann sind diese viel zu teuer und daher ungeeignet für das oftmals relativ beschränkte Budget von Senioren. Es gibt jedoch auch einige Anbieter, die sich auf die Bedürfnisse, Wünsche und besonders auch die finanzielle Lage von Rentnern spezialisiert haben. Diese suchen barrierefreie Hotels oder Ferienwohnungen und Freizeitprogramme heraus. Oftmals sind diese auch direkt vor Ort, um sich selbst zu vergewissern, ob alles tatsächlich seniorengerecht ist und sind bei Bedarf auch selbst als erfahrene Begleitpersonen während der ganzen Reise oder einzelnen Ausflügen tätig.

Ärztlich begleitete Reisen

Sorgenfreies Reisen soll in jedem Alter gewährleistet sein. Daher gibt es auch die Möglichkeit von ärztlich begleiteten Reisen. Die Gruppe wird hierbei von einem reiseerfahrenen, deutschsprachigen Arzt begleitet, der rund um die Uhr erreichbar ist. Der Arzt kennt sich mit den medizinischen Strukturen des Reiselandes aus und beherrscht meist auch die Landessprache. Im Ernstfall kann demzufolge sofort Hilfe geleistet werden, was nicht nur für die Senioren selbst, sondern auch für die besorgten Angehörigen die nötige Sicherheit gewährleistet.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: von Städtereisen, Flugreisen und Kreuzfahrten, über Reisen in Kurorte bis hin zu speziellen Therapiereisen oder ganz auf die individuellen Wünsche ausgerichteten Reisen für Einzelpersonen oder ganze Gruppen. Auf unbeschwertes Reisen muss also niemand verzichten – ob mit oder ohne altersbedingten Einschränkungen.

%d Bloggern gefällt das: