Ein Urlaub an der Costa Brava – die schönsten Orte zum entspannen

 

 

(c) Elke Müllers / pixelio.de

Ferien am Meer sind für viele von uns das Schönste, was man sich vorstellen kann. Dabei ist ein Haus in Spanien einer der Höhepunkte, die man für den Urlaub erträumt. Denn mit dem südlichen Land assoziiert man Sonne, Urlaub, Wasser, Strand, ein mildes Klima und viel Entspannung. Ein Ferienhaus in Spanien, vor allem an der Costa Brava steht daher immer wieder bei Urlaubern ganz oben auf der Wunschliste. Sowohl im Reisebüro als auch im Internet kann man sich unzählige Angebot ansehen und auch Kontakt aufnehmen, um eventuelle Fragen zu beantworten.

 

Die richtigen Domizile finden

Nicht für jeden ist das gleiche Ferienhaus erstrebenswert. Einer möchte möglichst schlicht und nah am Wasser wohnen, andere mögen es komfortabler, und wollen eine Villa mieten. Appartements an der Costa Brava haben oft eine gehobene Ausstattung, wie Aufzug und eigenen Parkplatz, Klimaanlage und Swimmingpool. Dann richtet sich der Preis noch nach der Entfernung zum Meer, denn solche Aussagen wie „nicht weit entfernt“ haben schon zu manchem Streit geführt. Auch die Küchenausstattung sollte den Vorstellungen entsprechen. Während der eine mit einer sauberen Tasse zufrieden ist, möchte der andere gerne eine vollwertige Küche vorfinden mit Tiefkühler, Mikrowelle und Kaffeemaschine für den unvermeidlichen deutschen Kaffee am Morgen.

 

Wie finde ich das Richtige?

Am Besten geben Sie im Internet Ihre Wünsche so detailliert wie möglich ein. Wie viele Schlafzimmer benötigen Sie? Wollen Sie ein Kinderbett vor Ort haben? Legen Sie auf eine Klimaanlage Wert? Die Flüge in das Land des sonnigen

(c) Ralf Fischer / pixelio.de

 

Urlaubs werden immer günstiger. Daher gibt es auch viele preislich sehr interessantes Angebot für einen Kurzurlaub. Beispielsweise findet man eine Ferienanlage mit Pool in Ampuriabrava für 6 Personen mit zwei Schlafzimmern und 3 weiteren Räumen für einen Wochenpreis von 518 Euro. Besonders gut ist man beraten, wenn man für das Objekt der Begierde schon Kundentipps lesen kann. Denn nichts ist sicherer, als eine Empfehlung von Reisenden, die schon vor einem selbst diese Wohnung gemietet hatten. Der schönste und bunteste Reisprospekt kann geschickt Nachteile verheimlichen und Vorzüge mehr herausstreichen, als gut gewesen wäre. Nichts anderes ist es mit der Werbung im Internet. Eine persönliche Meinung eines Urlaubers ist im Großen und Ganzen doch verlässlicher. Also auf zum Sonnenurlaub an die Costa Brava!

%d Bloggern gefällt das: