Oasen für die Seele

Vielleicht haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was denn eigentlich einen typischen spanischen Garten ausmacht. Nun, das ist eigentlich leicht erklärt. Zunächst einmal liegt das Geheimnis in der Gestaltung und Anordnung von Elementen und Pflanzen. Zum Beispiel dürfen schattenspendende Arkaden keinesfalls fehlen. Um einen typischen spanischen Garten zu schaff…

Wie sieht sie aus und hat sie auch einen Nutzen?

Ihren Ursprung hat die kanarische Dattelpalme, wie der Name schon sagt, auf den Kanarischen Inseln. Die Kanarischen Inseln liegen im östlichen Zentralatlantik. Diese Inselgruppe liegt etwa 100- 500 Kilometer westlich vom südlichen Marokko, also ganz schön weit weg vom spanischen Festland. Zusammengenommen bildet die Inselgruppe eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens. Die Inselgruppe besteht aus insgesamt dreizehn Inseln, davon zählen sieben als Hauptinseln und sechs als Nebeninseln. Doch nun genug davon und wieder zurück zur Dattelpalme.

Costa Blanca – Heiraten inmitten tausender Blüten

Spanien ist ein wundervolles Land mit stolzen Einwohnern, die sehr freundlich zu Personen sind, die nur ein paar Brocken Spanisch sprechen. Als Urlaubsland sind Spaniens Küsten schon lange ein sehr beliebtes Ziel unter den Deutschen. Besonders die Costa Blanca, die sich genau in der Mitte Spaniens befindet, punktet mit langen Sandstränden, die sehr seicht im Meer verlaufen.

%d Bloggern gefällt das: