Ein scheuer Zeitgenosse

In der Nähe von Villanueva gibt es eine Versorgungsstation für die Bären. Hier dreht sich alles um die medizinische Versorgung und um die Überwachung des Wildbestandes. Leider treiben noch immer Wilderer ihr Unwesen und auch Fallensteller sind für junge Bären gefährlich. Eigentlich wollen die umliegenden Bauern mit ihren Fallen die Wildschweine fernhalten, doch auch andere Tiere finden hier den Tod. Die Ranger müssen etwa 1000 km Fläche kontrollieren. Das ist fast unmöglich. Hier helfen nur Aufklärungsarbeit und die Hoffnung auf Einsicht.

Die herrlichen Pinienwälder

Die Pinie ist ein kleiner Riese, denn sie kann bis zu fünfundzwanzig Meter hoch werden. Und sie braucht Platz zum Wachsen, denn ihr Stamm kann durchaus einen Durchmesser von 1,80 m erreichen. Besonders schön ist die Schirmbildung der Verästelungen, warum wir die Pinie auch gerne Schirmkiefer nennen.

%d Bloggern gefällt das: