Hoffnung = Esperanza

Bekanntermaßen sind wir sehr tierlieb und möchten Ihnen deswegen heute eine der vielen tollen Tierschutzorganistionen näher bringen, die es unserer Meinung nach mehr als verdient, auf sie aufmerksam zu machen. Die Tierhilfe Fuerteventura.

Wie sieht sie aus und hat sie auch einen Nutzen?

Ihren Ursprung hat die kanarische Dattelpalme, wie der Name schon sagt, auf den Kanarischen Inseln. Die Kanarischen Inseln liegen im östlichen Zentralatlantik. Diese Inselgruppe liegt etwa 100- 500 Kilometer westlich vom südlichen Marokko, also ganz schön weit weg vom spanischen Festland. Zusammengenommen bildet die Inselgruppe eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens. Die Inselgruppe besteht aus insgesamt dreizehn Inseln, davon zählen sieben als Hauptinseln und sechs als Nebeninseln. Doch nun genug davon und wieder zurück zur Dattelpalme.

Geckos in Spanien

Geckos gibt es nicht ausschließlich bei uns in Spanien. Auch in Uruguay, Kalifornien und auf den Kanaren sind sie beheimatet. Die Artenvielfalt ist sehr groß. Von klein etwa 1,6 cm bis mittelgroß etwa 40 cm ist bei Geckos alles möglich. Wenn Sie in Ihrem Urlaub einen Gecko sehen, was durchaus im Bereich des Möglichen liegt, dann schauen Sie ihn einfach von Weitem an, denn Geckos sind extrem scheu und flüchten sich sofort in die nächste Ritze. An ihrer Spaltpupille erkennen Sie, dass Geckos nachtaktive Reptilien sind. Tagsüber kommen sie aber gerne hervor…

%d Bloggern gefällt das: