…eigentlich zwei Klöster …

Das Kloster San Millán de la Cogolla ist ein wahres Ensemble, denn es besteht aus gleich

oberes und unteres Kloster
Kloster San Millán de la Cogolla, oberes und unteres Kloster

zwei Klöstern. Dem Kloster San Millán de Yuso und dem Kloster San Millán de Suso.

Den gleichnamigen Ort San Millán de la Cogolla finden Sie am linken Ufer des Cárdenas in der Provinz La Rioja…

Prächtig, majestätisch und gigantisch

Ein Kloster, eine Kirche, eine Schule und eine Bibliothek gehören zu dem Gebäude. 40 Altäre stehen in der Kirche, der Hochaltar besteht aus Jaspis und rotem Marmor. Die Grabmäler von Philipp II. und Karl V. samt ihren Familien befinden sich daneben. Die meisten spanischen Herrscher haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Dieses imposante Gebäude gehört unbedingt in Ihren Ausflugsziel-Plan, sollten Sie sich in der Nähe aufhalten, es lohnt sich absolut!

%d Bloggern gefällt das: