Weihnachtsfest in Spanien

“Noche Buena”, so nennen wir die Heilige Nacht am 24. Dezember. Dieser Abend gehört traditionell der Familie. Wir versammeln uns um die Krippe und stimmen spanische Weihnachtslieder (Villancicos) an. Nachdem das Wiedersehen mit der Verwandtschaft ausgiebig gefeiert und besungen wurde, geht es zu Tisch, dabei darf eine Süßspeise natürlich nicht fehlen: “Turrón”, hergestellt aus Mandeln, Zucker, Honig und Eiklar.

FC Barcelona „Mas que un club“

Es gibt Fußballtrikots für Kinder und Erwachsene. Besonders gefragt sind natürlich die Trikots der ganz großen Ballkünstler, allen voran das Fußballtalent Messi. Stolz zeigen sich die Trikot-Träger mit dem Namen ihres Idols und zeigen ihre Zugehörigkeit

Ostern in Spanien

Ostern ist in Spanien ein wichtiges Fest, welches sehr ausgiebig gefeiert wird. In Spanien stehen zu dieser Zeit die religiöse Tradition im Mittelpunkt, aber auch kulinarische Speisen, denn immerhin endet die Fastenzeit am Ostersonntag und somit darf wieder nach Belieben gespeist werden.

Wir sind dann mal auf dem Camino de Santiago……

  …….und fragen uns dabei, mit welchen Informationen über den Jakobsweg wir Ihnen einen Mehrwert anbieten können. Der Weg bis zu diesem heiligen Ort mag unterschiedlich sein, das Ziel bleibt dasselbe: Das Grab des Apostels Jakobus in der Kathedrale von Santiago de Compostela.   Wie bereits erwähnt, es führen viele Wege nach Santiago de Compostela. … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: