Spanische Desserts

Wer in Erinnerungen an den letzten Spanienurlaub schwelgt, denkt sicher nicht nur an die strahlende Sonne am azurblauen Himmel, an weitläufige Strände und an bedeutende historische Bauten – auch die abwechslungsreiche Küche, bleibt den meisten Urlaubern in bester Erinnerung.

Tortilla de patatas

Kartoffelomelette
Das wohl bekannteste Gericht Spanien…
Die Tortilla de Patatas gilt in Spanien als eine der beliebtesten Gerichte.
Es gibt zahllose Variationen, die meisten jedoch mit Kartoffeln als Basis, dazu können dann noch Möhren, Mangold, Spinat, Blumenkohl oder fast jedes andere Gemüse als Zutat für jegliche Variationen die in spanische Haushalte oder in Restaurants angeboten werden.

Aioli / Knoblauchmayonnaise

Aioli / Knoblauchmayonnaise

Aioli Zutaten Für 4 Personen 4 Knoblauchzehen 2 Eigelb 1/2 EL Essig Salz Pfeffer 1/4 Liter Öl   Zubereitung 1.      Die Knoblauchzehen pressen 2.      Zutaten bis auf das Öl zusammengeben 3.      Mit den Quirlen des Handrührer verrühren und dann das Öl erst tropfenweise, dann immer schneller unter Rühren zugeben, bis die Masse cremig geworden ist. … Weiterlesen

Maurische Fleischspieße – Pinchos morunos

Maurische Fleischspieße – Pinchos morunos

Die maurischen Fleischspieße werden in ganz Andalusien angeboten, vor allem jedoch in den Tapa-Kneipen der alten maurischen Stadt Córdoba. Während andernorts das Fleisch dafür meistens in kleine Würfel geschnitten wird, steckt man in Córdoba die Fleischstreifen traditionell zickzackförmig auf.
Das Gericht geht auf die Zeit der Mauren zurück, die es allerdings aus Lammfleisch zubereiteten, wie man es noch heute auf der anderen Seite der Straße von Gibraltar, in Marokko, macht.